default logo


BfDI übergibt den 27. Tätigkeitsbericht

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) Ulrich Kelber hat dem Präsidenten des Deutschen Bundestags, Herrn Dr. Schäuble am heutigen Tage den 27. Tätigkeitsbericht zum Datenschutz für die Jahre 2017 und 2018 übergeben.

Auf 148 Seiten referiert Kelber über die Einführung und Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung in Deutschland, nimmt hierbei Bezug auf spezifische Sachgebiete wie beispielsweise Datenpannen oder die Datenschutzfolgeabschätzung und spricht schließlich Empfehlungen zur weiteren Implementierung und Intensivierung der datenschutzrechtlichen Anforderungen aus.

Insbesondere der Beschäftigtendatenschutz sowie die Sensibilisierung bei Verarbeitung personenbezogener Daten von Kindern liegen ihm dabei am Herzen.

Unter dem nachfolgenden Link können Sie den Tätigkeitsbericht einsehen: https://www.bfdi.bund.de/DE/Home/Kurzmeldungen/2019/27.TB.html

 

Gerne können Sie sich auch noch zu unserem Vortrag am 23.05.2018 bei der IHK Saarland anmelden. Eines der Themen wird auch der Tätigkeitsbericht des BfDI sein.

Cookie - Hinweis

Zur optimalen Gestaltung unserer Webseite nutzen wir Cookies. Dazu benötigen wir allerdings Ihr Einverständnis. Erteilen Sie uns dieses nicht, können Sie die Webseite nicht nutzen. Natürlich können Sie Ihre Zustimmung jederzeit bei unserer Datenschutzerklärung widerrufen.

Zustimmen
Ablehnen
Mehr erfahren